Unbenanntes Dokument

Hubertus, Gipsentwurf, Carl Hermann-Haus Gmünd

Die Arbeit steht auf dem Pranger, geschützt durch ein Kupferdach, im Garten des Carl Hermann-Hauses.

Elsa Hermann kommt eines Tages nach Hause und findet die Komposition Pranger mit Hubertus vor. Erinnerlich ist ihr, dass Carl Hermann den Pranger aus Vitis hat; Straßenarbeiter sind dabei, ihn einfach einzugraben. Carl Hermann, der durch Zufall zu dieser Situation stößt, erbittet das Stück für sich.

Unter Umständen, resümiert Elsa Hermann, stammt die Plastik bereits aus der Zeit in Leoben.

Carl Hermann